Weingüter und Weine

In the Penedès have been numerous family businesses that produce their own wines with remarkable success

In early July, is organized Vilafranca Vi Jazz . where you can do a tasting of wineries and attend jazz performances.

It is also interesting to see the wine routes routes of cava i wine, way-marked walks where you can visit the wineries, the monuments and savor its gastronomy.

Interesting is the website of the Penedès appellation of origin where the wineries are located on the map

Bodegas

Cooperativa de Sant Jaume dels Domenys
DO Penedès. Develops appreciated white wines i cavas

Oriol Rosell , a family business that makes vins i qualitat caves of the Penedès amb raïms procedents of seva Can Cassanyes own farm.

Emendis Emendis House, the stately old farmhouse, located in the municipality of Castellet and Gornal, keep a concept of wines and champagnes.
Mont Marçal Wine, SA Winery Inc. was founded in 1975 by Sancho family. Since its inception and sparkling wines are high quality, with the most advanced technological means, of Appellations of Origin Penedès and more recently Catalunya.

Caves Nadal Enric Nadal
Personality and quality that we provided each bottle is achieved by applying Nadal tradition, experience, some technology and a rigorous control of the entire process: from planting the vine to the finished product marketing.

Some wineries and caves
Ver Bodegas y Vinos en un mapa más grande

Historia

Leider ist der Eintrag nur auf Europäisches Spanisch, Amerikanisches Englisch und Französisch verfügbar. Der Inhalt wird in der Standard-Sprache dieser Website angezeigt. Sie können einen Link anklicken, um zu einer anderen verfügbaren Sprache zu wechseln.

 

Historia de los antiguos pobladores

De antiguos pobladores
La costa mediterránea tiene vestigios de asentamientos de diferentes culturas.

De una parte los iberos , procedentes de Asia central, podemos observar un poblado ibero en Calafell donde se recrea su vida y costumbres, y celtas , estos últimos de la Europa central
En Olèrdola también encontramos interesantes restos de su paso, son las tumbas de piedra talladas en el suelo

También griegos y fenicios navegaron y establecieron asentamientos en nuestras costas para vender  o cambiar sus telas, tintes, etc., (por ejemplo, púrpura extraído de un molusco en sus orillas).

Los romanos
La civilización romana, heredera en muchos aspectos de Grecia, crearon un sistema organizado de reglas y leyes aun cuando el derecho romano.
Significativo fue su contribución a la arquitectura y la lengua, el latín, introduciendo al mismo dondequiera que iban.
Poderosas tribus enemigas desuevos, vándalos, alanos y godos emergieron en Europa y África y en sus colonias de lo que hoy es Túnez.
Los cartagineses, con Aníbal al frete, se rebelaron y decidieron atacar a Roma. Esto formó un gran ejército, en el que incluyo los elefantes temibles traídos de África central.
Se fue con sus naves el estrecho de Gibraltar, y se dirigió con su ejército a lo largo de la costa. sin cofrecer las colonias ibéricas mucha resistencia.
La gran dificultad era  cruzar los Alpes llenos de nieve con sus elefantes.
Los romanos por su parte, se dieron cuenta de que un gran ejército tan grande necesitaria grandes cantidades de suministros
Para cortar este suministro se formó un ejército que se embarcó en sus barcos a tierra en un punto de Iberia, Tarragona

Anibal debilitado por el frío y la falta de suministros decidió retirarse.
Más tarde, los romanos atacaron y arrasaron las ciudades del norte de África que se atrevieron a rebelarse.
Los romanos decidieron conquistar la Península Ibérica y Tarraco se convirtió en la capital y el puerto de salida hacia Roma.

Durante el mucho tiempo que permanecieron en Hispania, los romanos  impusieron su cultura,  idioma y  arquitectura.
Hay magníficas obras de ese momento que todavía se conservan, un circo, ahora visitable, un templo a los dioses donde posteriormente se construyó la catedral actual. Se mantine en buen estado el arco de triunfo construido en honor del emperador, que se encuentra en Roda de Bara, y un acueducto para llevar agua a la ciudad.
Las tribus ibéricas, deslumbrados por el lujo romano  empezaron a aceptar la vida, la lengua y las costumbres romanas.
Para mejorar la comunicación se construyo  la Vía Augusta hasta Roma, visible en algunas secciones a través del Penedes, fueron construidas
villas a lo largo de este camino que podría servir como zonas de descanso para los caballos .
Vila domenio, Vila Ventós son algunas de estas. El acueducto dels Arquets también tiene un origen romano.
Los romanos se extendieron por toda la península, dejando hermosos restos arquitectónicos, Teatro de Mérida Murallas  Lugo, Tarragona , la ciudad romana de Empúries,
Los romanos fueron originalmente paganos convertidos al cristianismo por la labor evangelizadora de los apóstoles y seguidores, muchos de los cuales  optaron por morir en el circo romano, en lugar de renunciar a su fe cristiana.
Uno de los apóstoles Santiago. Jaume en Cataluña, habían hecho la peregrinación a Santiago donde se encuentran sus restos.
En toda Europa miles de personas se dirigían en dirección a Santiago en busca de su fe o para visitar los restos del apóstol
Peregrinos del norte de Aragón, los de Italia fueron a Cataluña siguiendo la costa. Hay en Olesa de Bonesvalls un hospital de pereginos
Estas rutas de peregrinación son conocidas como Camino de Santiago.

Mediterranen Pflanzen

Mediterranen Pflanzen

Ein Spaziergang auf dem Feld ist eine einzigartige Gelegenheit, eine Bestandsaufnahme der Gefühle, Farben und Gerüche zu nehmen und nach Hause gehen mit unseren erneuerbaren Energien.

Kontakt mit der Natur durch Pflanzen ist eine Quelle positiver Energie, um unsere privaten Gedanken und unsere Sinne zu beleben.

 

Einige, auch wir können ein kleines Andenken in Form von Tasche für Schränke, Rosmarin oder Lavendel oder kleiner Zweig zum Garnieren zu bringen oder in der Küche, Thymian und Rosmarin, die diese positiven Gefühle erstreckt sich in unsere HilfeKörper.

Von den Pflanzen, die wir finden können wir die folgenden Gruppen hervorheben:

Aromatischen

Rosemary Rosmarinus officinalis

romero

Aromatische Strauch, kann Sachets für Schränke aromatisiert werden.

Es ist weithin zu würzen Fleischgerichte verwendet, wie Lamm, Huhn, Suppen und Fisch vom Grill zu Tomatensoßen, etc. ..

Große Stimulans und antioxidative Kapazität. Gewinner Infusion hilft die Atemwege und erleichtert die Verdauung und Reinigung des Körpers

Vieles von Bienen, Honig Thymian geschätzt.

Lavendel

Sehr aromatisch. Wird für Kolonien (eine Destillation durchgeführt wird, um das Wesen von Lavendel, die dann mit Alkohol vermischt und Stabilisatoren als Lavendel Wasser verkauft zu erhalten)

 

Thymian

Antiseptisch, schleimlösend und Brust: Thymian ist ein leistungsfähiges Antiseptikum.Tötet Keime und reduziert die Symptome der Infektionen, die sie produzieren.

Es ist auch eine gute Darm-Trakt, die die Bildung von Gasen verhindert. Sehr reich an Eisen und macht Appetit

Application kulinarischen Thymian Suppe zu gebratenem Fleisch, weil es erleichtert die Verdauung von Fetten.

In Öl kann als Würze im Salat servieren

Zusammen mit Basilikum ist Mückenschutz

Oliven

arbequina

Im Mittelmeerraum gehören vor allem Oliven.

Wir finden Bäume mit mehreren hundert Jahren, die fest stehen in der Landschaft

Eine allseits beliebte Sorte heißt Arbequina. Ihre aceiye ist fruchtig und aromatisch hohe Qualität

Vides

Weinberg ist ein weiteres zentrales Element in der Landschaft.

Ek Farbtöne, vor allem im Herbst. Angenehme Evokation seiner Früchte sind durch die Weinberge zu Fuß ist eine angenehme und entspannende Gefühl

Zu den Sorten gehören der Parellada, weiß, für was Champagner und Tempranillo Rotweine verwendet

Wandern

Einer der reichsten und vielfältigsten Regionen Europas und im Bereich der Weinproduktion und mehr internationale Projektion von Katalonien: Penedes, bemerkenswert auch für die Produktqualität und die Dynamik seiner Menschen.

Die Länder werden von kleinen Hügeln steigt aus dem Meer auf Montserrat, durch kleine Täler von verschiedenen Flüssen gebildet.

Das Klima ist mediterran, gemäßigt, warm und weich, mit erheblichen saisonalen Temperaturschwankungen. Die geringen Niederschläge und hohe Sonneneinstrahlung auf die Penedès Gebiet ideal für den Anbau von Reben beitragen.

Die Vielfalt der Wein ist das auffälligste Merkmal des Penedès. Große Hersteller von Weißweinen, die meisten von ihnen für die Herstellung von Champagner.

Die traditionellen Weißweine sind leicht, aromatisch, lebhaft und mit wenig Körper. Schaumweine und Rosen duftend, mit intensivem Aroma und anhaltend.

In jüngster Zeit hat sich die Produktion von Rotweinen, die Körper zugenommen haben, sind seidig, aromatisch und ausgewogen.

Um mehr über die Weine des Penedes

Einige kleinere Strecken, die uns helfen zu wissen, die Landschaft von Weinbergen und kleinen Weingütern und besuchen viele Kirchen:

1.- Kurze Wege durch den Strom der Marmellar enlace

2.- 7km 3 horas .  Ruta de las  bodegas: Oriol Rosell , Fabrica de vidre, Lavern Noya, Emendis  enlace

3.- 10 km 4horas .Ladera del Montmell : Capella San Sadurdi , Acces al Castellot     enlace

4.- 13km 4 horas . Castellvi, La Munia enlace

Barcelona, La Sagrada Familia

Barcelona la Sagrada Familia de Gaudi

Im neunzehnten Jahrhundert wurde die Stadt entwickelt stark und die Wände wurden abgerissen. Der Architekt, der die neue Stadt-Struktur entworfen wurde Ildefons Cerda. Dies warf die Eixample, Häuser mit großen Innenhof, der Avenida Diagonal, Paseo de Gracia und Moderne. Barcelona ist die Hauptstadt der modernen Architektur. Die gemeinsame Arbeit von Handwerkern und Architekten erlaubt die Schaffung zahlreicher Werke, die heute ein wichtiges kulturelles Erbe in Barcelona sind.

Der wichtigste Vertreter dieses Trends ist Antonio Gaudi, durch Licht, Meer und Natur geprägt, ist es gelungen, diese Elemente in die Gestaltung der Wohnung und der gestalteten Räumen einzuführen. Zur Verdeutlichung der Gewölbe in einem Baum des Parc Güell, das Spiel von Licht aus den Fenstern, die Gestaltung der Türme der Sagrada Familia Sie Sandburgen oder tierische Figuren wie Drachen Parc Güell erinnern kann. Antonio Gaudi ist für La Sagrada Familia, Parc Güell, La Pedrera, oder die Menge seiner schönen details aus Schmiedeeisen, Keramik oder Glas.

La Sagrada Família

Musste das höchste Gebäude in Barcelona. Ausdruck seiner tief religiösen, wurde als eine Brücke zwischen der irdischen und geistigen konzipiert. Kathedrale von Barcelona, Gaudis Sagrada Familia

Barcelona La sagrada familia    antonio gaudi
 

La sagrada familia , consagración Gaudi

La Pedrera

benedicto sagrada familia      gaudi_pedrera

Obwohl noch nicht abgeschlossen hat kürzlich zu Papst Benedikt XVI Video der Weihe Link gewidmet. Der Parc Güell wurde zu einer der Honoratioren der Zeit, Eusebi Güell in Auftrag gegeben. Gemeint war, einen Raum für Ruhe und Entspannung sein und den Bau von Wohnungen zu ermöglichen. Mit einer Mischung aus Fliesen, als Trencadís bekannt gelingt es schaffen eine heitere und angenehm, mit elemente, die mit der Natur verbinden und erzeugen ein stimulierendes Gefühl. Gaudis Park Güell
parque-guell-barcelona-9

Andere Werke von Antonio Gaudi Plätze

Las Ramblas . Via Fuß oder mit populärer Unterhaltung, mit unzähligen Blüten an Verkaufsständen oder Restaurants. Entlang dieser Straße sind in der Nähe der U-Bahn Liceu, der Boqueria Markt , voller Empfindungen von Farbe und kurz nach dem Liceu-Theater.

Unter Ferran Straße, verließen wir den Hauptplatz und später finden die Plaça de Sant Jaume, der Heimat der City Hall und Katalonien. Angrenzend an das Schloss Sitz der Regierung, wir gotische Kathedrale. Von hier aus überquert die Via Laietana wir nach Palau de la musica und unten, in der Carrer Montcada, das Museum Picaso. Wenn wir in Richtung Meer weiter finden wir die romanische Kathedrale Santa Maria del Mar. Las Ramblas Boqueria Market

Las Ramblas, Barcelona      La Boqueria Markt Las Ramblas

Cathedral

Andere Stadtteile barcelona  Ver barcelona monuments en un mapa más grande

Zeitplan

Während eines Wochenendes voller Guimerà Straßen der mittelalterlichen Musik, Theater, Workshops, Schauspiel und Zauberei.

Lugar : Guimerà

Dirección :

Contacto : Ajuntament de Guimerà –

Tel : 973303038 – Fax :

IR A MÁS INFORMACIÓN

Tarragona

Es wurde von den Römern im Jahre 218 a. überfallen J.C. , Später die Hauptstadt nahe der spanischen Grenze, fordern Tarragona.

In 45 a. J.C. Julius Caesar wurde eine Kolonie. Aus der Zeit der römischen Besatzung Denkmäler bauten sich eine römische Hauptstadt;

Amphitheater, das Aquädukt, das Wall Escipions Tower, Circus, das Forum der Kolonie und der Provinz, der Arc de Bera, der Pont del Diable.

Nach der römischen Besatzung, für die Christen wieder, nachdem sie von den Franken, Germanen, Westgoten, die Stadt durch die Muslime im Jahre 716 zerstört und gehen durch eine Periode des Niedergangs eingedrungen war. Dank der guten Konjunktur der katalanisch-aragonesischen Krone und ihre maritime Handel,

er erholte. Im siebzehnten und achtzehnten Jahrhundert, und nach Jahren des Krieges, erholte sich schließlich wieder von all seinen landwirtschaftlichen Ressourcen, Weinbau und Fischerei.

Tarragona, Tarraco römische Hauptstadt, erklärte ein Weltkulturerbe der UNESCO für seine beeindruckenden römischen Ruinen, erholte sich nominierten Rolle Gastgeber der Mittelmeer-Spiele in 2017

Tarraco Tarraconensis Hauptstadt besaß Amphitheater, Zirkus und Theater

Amphitheater

Es war in den frühen s.II für den Spaß der Menschen errichtet. Es dauerte Gladiatorenkämpfe, Tierhetzen, Tier-

und wilden Männern und Martyrium der Christen.

Seine Fundamente wurden gebaut:

  • westgotischen Basilika, auf Sand gebaut, als Tribut und Ort der Anbetung Sant Fructuoso (Tarraco alten christlichen Bischof und wurde

    geopfert).

  • Nekropole, zwischen dem dritten Jahrhundert und VI von den Römern und dann, wenn Sie die Christen aufgerufen gebaut, war auch nach San Fructuoso gewidmet.
  • römischen Kirche Santa Maria s.XII Miracle, gebaut wurde, als die Stadt von den Christen übernommen wurde wieder ein.

Circo

Circus

Circus: Es war von 81 bis 96 gebaut d.J.C. von Kaiser Domitian, und er fuhr schnelle Autos, Wagen.

Heute, an diesem Ort namens Schriften des Rathauses, in dem ehemaligen Kloster Santo Domingo gelegen ist.

Das County Council ist im selben Gebäude befindet sich

      circo_romano_tarragona

Römische Mauer

Der römische Wall, wurde im dritten Jahrhundert v. Chr. bis s.II gebaut Es behält einen guten Teil davon und hielt 3 Türmen und Toren des dritten Jahrhunderts s.II genannt Cyclops. Die Mauer selbst ist eine archäologische Entdeckung des Wertes der einzelnen Steine, die sie bilden.

          mosaicos-romanos-en-tarragona-3769

Mosaic Aquädukt

TarragonaCasa  casco_antiguo

Römische Haus

acueducto

Cathedral

Die Kathedrale Santa María (XII Jahrhundert). Es wurde auf einer alten römischen Tempel Jupiter gebaut. War im Laufe der Jahrhunderte erweitert und variiert

ihre Stile. Sein Stil ist klar den Übergang von der Romanik zur Gotik. Der Kreuzgang ist s.XIII, seine Konstruktion und seine Türen Romanik,

aber das gotische Gewölbe. Im Inneren befindet sich ein Altar aus Alabaster gemacht gewidmet Santa Tecla , die im Jahre 1434 von Pere Johan durchgeführt wurde.

Er war für den Gottesdienst in 1331 geweiht. Die Fassade ist noch bis zum Ende. Die Seitenkapellen sind sehr interessant, vor allem der Unbefleckten Empfängnis Mariens.

Das Mauerwerk wurde von Francisco Gomar mit Eiche aus Flandern im fünfzehnten Jahrhundert geschnitzt.

Museen

  • Romanitat Museum (im Tower of Pretoria), denn er kommt zu dem Passagen des römischen Zirkus in sIdJC gebaut

    Save römische und mittelalterliche Funde von unschätzbarem historischem Interesse.

  • Nationale Archäologische Museum: befindet sich auf einem Fragment der römischen Mauer Leinwand aus dem Jahr 1960 befindet. Speichern Sie die wertvollste Sammlung römischer Objekte von Katalonien in der XVI-XVII-XVIII. Es basiert auf der Geschichte der Stadt und romanische Kunst orientiert. Es hat sich ein Zentrum für die Bewahrung und Verbreitung des Prozesses der Romanisierung der Halbinsel durch ihre Ergebnisse. Die Sammlung besteht aus Bronze, Keramik, Stein Skulpturen und Büsten. Hier ist das berühmte Head of Medusa Mosaik gehalten.
  • Diözesanmuseum: ist in den Kreuzgang der Kathedrale entfernt und ist auch durch sie zugreifen. Es war im Jahr 1914 nach langwierigen Verhandlungen eröffnet

    made by mehreren Prälaten und ehemals seit 1869 durchgeführt. Es beherbergt römischen archäologischen Arbeiten bei der Oberen und Unteren Reiches;

    Spanisch-arabischen Teile wie zum Beispiel: ein Bogen aus 960, Gewebe jüdischen Inschriften, 6 des zwölften Jahrhunderts polychromed Jungfrauen und fünfzehnten;

    eine liturgische Kurzbraten s.XIII-XIV, und viele andere …; Altarbilder des fünfzehnten und vierzehnten Jahrhundert: zwischen der Jungfrau Maria Kloster Santas Creus;

    Werke der Renaissance, des Barock, Bücher und eine wunderbare Sammlung von Wandteppichen aus den Werkstätten von Brüssel, mit einem Altarbild von Jaime Huguet .

  • basiert auf dem Castellarnau Hauses, gebaut im fünfzehnten Jahrhundert

Zisterzienserklöster

Zisterzienserklöster

Drei Wunder der mittelalterlichen Architektur einen Besuch wert entlang der Route GR175 oder

en La ruta del cister.Santes Creus, Poblet; Vallbona

Poblet

Poblet Kloster wurde 1151 von König Ramon Berenguer IV gegründet und baute die erste der drei.

Das Kloster ist romanisch und der Kreuzgang s.XII-XIII, das Refektorium und der Kapitelsaal. Das Altarbild, s. XVI, ist aus Alabaster.

Die Wohnheime wurden im achtzehnten gebaut. Ihre Bibliothek ist aus dem XVII Jahrhundert. Die Fassade ist barock. Die Abteikirche ist Zisterzienser-Stil.

In diesem Kloster gibt mehrere Könige begraben.

Während der Karlistenkrieg von 1835 wurde das Kloster niedergebrannt und wieder in 1930. Das monastische Leben war von 1940 erholt.

In Poblet, befindet sich immer noch eine Gemeinschaft von Mönchen.

poblet entrada

Santes Creus

Es war im zwölften Jahrhundert von den Zisterziensern gegründet. Im Jahr 1835 er Säkularisierung gelitten, es gibt keine klösterliche Leben gibt. Es ist ein romanischer Bau, der ein außergewöhnliches Kapitel Haus hat. Die Kirc  he des Klosters ist ein Übergangsstil von der Romanik zur

Gotik und Spätgotik, als das erste Kloster. So Könige sind Catalanoragonesa Crown Jaime II und Peter der Große begraben.

Auch Admiral Roger de Llúria ist Esterre gibt. Höhepunkte auch dels Monjos Das Schlafzimmer, das eine so gut klingen hat, dass Zyklen

Jahreskonzert

Santa Maria de Vallbona

Es ist in der Grafschaft Urgell in Lleida. Gegründet im Jahre 1153 im Auftrag von Violante von Ungarn, die Ehefrau von James I, der Eroberer

aber trat er in die Zisterzienser-Ordens im Jahre 1176. Es ist das einzige all-female der Route. Es ist nicht groß, aber schön.

Er nimmt die Frau an der Hand, und zieht die Wichtigkeit, dass Frauen im Mittelalte  r hatte. Viele von den Töchtern des Adels waren dort stationiert.

2 Gothic beeindruckenden Kuppeln bleiben erhalten, liegt einer von ihnen auf dem Schiff. Der romanische Kreuzgang.

Dieses Kloster hat eine Sammlung der wichtigsten katalanischen Schilde. In ihr sind die Königin und ihre Tochter Violante begraben.

           

Informationen über den Besuch der Klöster finden Sie im Internet gefunden werden

Andere Aktivitäten, die

werden können

1 .-

Besuch einer Ölmühle Llorenç del Penedès. Sie können sehen, wie es den gesamten Prozess der Öl-Produktion macht.

>> 2 .- Besuchen Sie die Strände von San Salvador und Costa Dorada. Es gibt Sandstrände und flach. ca. 20 Minuten

>> 3. Besuchen Sie Codorniu und Freixenet Wein oder Essen. 40 Minuten

>> 4. Besuchen Sie nach Port Aventura in Salou 1 Stunde.

>> 5 .- Ein Besuch in Barcelona. Busfahrt in der Tour oder besuchen Sie die Park Güell, die Sagrada Familia, Las Ramblas.

>> 6. Session-Pitch & Putt in der gleichen Stadt oder einem Golfplatz ca. 30 Minuten

>> 7 .- Sie können die mittelalterlichen Klöster von Poblet, Santes Creus und der mittelalterlichen Stadt Montblanc besuchen.

>> Römische Monumente von Tarragona 8.Visiter

Strände Costa Dorada

Die Strände der Costa Dorada Strände sind flach, sandig und sauber und das klare Wasser.

Insbesondere die Mündungen der heißen Quellen oder Gebiet Comarruga

Comarruga                                                                                          Sant Salvador (Calafell)

platges_cas-ale commarruga